Samstag, 23 Juli 2016
  •  
    Background: BorderBoxedOpened Page width: Small width layoutMedium width layoutMaximum width layout Small textMedium textMaximum text
Wunschzettel
Bestellung per Fax oder E-Mail!
Bestellen Sie einfach per Fax oder E-Mail:
Tel.: +49 (0)221 935319-11
Fax: +49 (0)221 935319-911
E-Mail: info@energie-fachmedien.de

Nutzen Sie unser Bestellformular: Download!*

*Sie benötigen dazu den kostenlosen Adobe Reader: Download
Sie befinden sich hier: Produktdetails
Produktdetails
zurü Zurück
Witterungsbedingte Gefügebildung bei See- und ästuardeichen und ihr Einfluss auf die Datensicherheit (Report Geotechnik Heft 38)

Witterungsbedingte Gefügebildung bei See- und ästuardeichen und ihr Einfluss auf die Datensicherheit (Report Geotechnik Heft 38)

Anbieter EW Informationen zum Verkäufer
Autor/Hrsg. Herausgegeben von Professor Dr.-Ing. E. Perau, von Carsten Pohl
Info 180 Seiten
Artikelnr. 5608200
ISBN 978-3-86797-082-2
Preis
29,90 €
Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versand
Freunden empfehlen
Email an Freund senden
 
Produktbeschreibung:
Ein Großteil der deutschen Küstenniederungen wird mittels Deichen vor temporärer Überflutung geschützt. Die Geometrie ihrer Querschnitte beruht vor allem auf Erfahrungswerten, die über Jahrhunderte aus vorangegangenen Sturmfluten gewonnen wurden. Der befürchtete Klimawandel führt auf Dauer zu einem Anstieg der Bemessungswasserstände, auf die nach den bisherigen Erkenntnissen die Deiche nicht ausgelegt sind. Vor diesem Hintergrund wird hier ein Ansatz verfolgt, bisher nicht in Rechnung gestellte Reserven zu quantifizieren, um auf eine Erhöhung der Deiche zumindest teilweise verzichten zu können. Bodenmechanische Modelle sollen zur Bemessung von Deichen unter den zukünftig veränderten Beanspruchungen infolge des Klimawandels herangezogen werden
Produkt bewerten:
Bewertungen
Keine Bewertungen vorhanden.
Verwandte Artikel:
RobotMeta
NaN