24,00 inkl. MwSt. & Versand  sofort lieferbar

Zulässigkeit von Maßnahmen des Regulierungsmanagements vor dem Hintergrund der Entflechtungsvorgaben des neuen Energiewirtschaftsgesetzes (Düsseldorfer Schriften, Band 2)

24,00 inkl. MwSt. & Versand  sofort lieferbar

  Auf Merkzettel

Anbieter: ETVISBN: 3-925 349-44-8Autor/Hrsg.: Bib-Angaben: 109 Seiten Art.-Nr.: 3-925 349-44-8 Kategorie:
  • Beschreibung

In diesem Band werden die rechtlichen Grenzen eines Regulierungsmanagements im Einzelnen herausgearbeitet. Die Untersuchung kommt zu dem Ergebnis, dass § 8 Abs. 4 EnWG in seinem Anwendungsbereich spezielles energierechtliches Gesellschaftsrecht enthält, welches den allgemeinen gesellschaftsrechtlichen Grundsätzen vorgeht. Neben einer ausführlichen Interpretation der Tatbestandsmerkmale der Vorschrift wird das Verhältnis zwischen Mutterunternehmen und Netzbetreiber anhand von zahlreichen praktischen Beispielen verdeutlicht.


Für Newsletter anmelden
und exklusive Angebote erhalten

Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.
Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich